Wandern

Der Sernauberg ist ein noch verborgenes Juwel des südsteirischen Weinlandes. Ein Geheimtipp eben!

Aber einer, den wir sehr gerne mit Ihnen teilen. Das trifft auch auf den neu gestalteten Wanderweg zu.
Der Wanderweg führt Sie durch Wiesen, Wälder und Weingärten vorbei an vielen hervorragenden Betrieben, wo Sie Ihren Durst und Hunger stillen können. Und wir halten noch andere Überraschungen für Sie bereit! Gleichzeitig laden wir Sie ein, die wunderbare Landschaft des südsteirischen Hügellandes zu genießen.

 

2015 wurde der Rundwanderweg um einen Themenweg ergänzt.

Viele Informationstafeln entlang des Weges erzählen von Tier- und Pflanzenarten am Sernauberg, seiner Geologie, von alten, heute seltsam anmutenden Sitten seiner Bewohner und Wissenswertem rund um den Wein.
Weiters gibt es 5 Wegvarianten um den Sernauberg noch besser kennenzulernen. Diese eignen sich auch hervorragend als Spazier-, Walk- und Laufrunden.

 

WEGBESCHREIBUNG:

Ausgangspunkt: Gamlitz / Steinbach – Getränkemarkt Resch
Streckenlänge & Dauer der Hauptroute 4*: 10,4 km, 2 Std. 45 Min. reine Gehzeit
Schwierigkeitsgrad *: Gemütlich und auf kurzen Wegteilen anspruchsvoll.

 

Wegvarianten:

Variante 4a: Verbindung Schnabl (1) – Panoramablick (3)
Variante 4b: Verbindung Sernauer Straße – Schererkogl / Steinbach
Variante 4c: Verbindung Rosenhof (8) – Milchhof Schautzer (9)
Variante 4d: Sernauer Themenwanderweg Steinbach / Resch – Wurzenberg Variante 4e: Verbindung Sernau – Kranach / Labitschberg

 

Hinweis:

Der Weg ist ganzjährig begehbar. Festes Schuhwerk wird empfohlen. Bitte halten Sie sich an die markierten Wege und halten Sie diese sauber. Aus Rücksicht auf die Waldtiere bitten wir Sie keinen Lärm zu machen und Hunde an die Leine zu nehmen.

*Dauer und Schwierigkeitsgrad können je nach Anzahl der besuchten Einkehrstationen stark variieren.